Brauhaussitzung

Seit der Gründung der Draumdänzer unter dem Motto „ Der junge Strassenkarneval aus Grengel“ sind klassische Karnevalselemente wie eine Sitzung mit Elferrat in großen Sälen nie ein Thema gewesen und gehören nicht zur DNA der KG.
Aber der Wunsch ein ganz eigenes und besonderes Format zu entwickeln, war schon lange in den Köpfen und konnte 2019 zum ersten Mal realisiert werden.

Unser Stammquartier der Akazienhof mit den engagierten Gastronomen Sonja und Michael Esser mausert sich seit seinem Bestehen zu einer karnevalistischen Hochburg in Porz. Sei es als Hofburg diverser Dreigestirne, Hot Spot am Karnevalssonntag nach dem Rosensonntagszug und als Porzer Ausrichtungsort von Loss mer singe.

Nach den schönen Veranstaltungen in 2019 und 2020 ist die Brauhaussitzung in der dritten Auflage in 2021 dann nach kölscher Lesart endgültig Brauchtum.

Auch im nächsten Jahr treten die Künstler für den guten Zweck auf: Die Oase für Wohnungslose und andere. Festzugesagt haben bereits:.

  • Kölsch Royal
  • 3 Ahle un ne Zivi
  • Klabes 

Abgerundet wird die Sitzung mit einem Mitsingpart mit unserem musikalischen Schatzmeister Ulf Florian, bei dem sich das Publikum für die abschließende Party zu kölscher Musik einsingen kann.


Karten für die Brauhaussitzung am 23.01.2021 gibt es ab dem 14.11.2020.

Dank der Unterstützung aller Beteiligten fließen die Erlöse der Veranstaltung als Spende an die Oase.